top of page
DSC02660.JPG

- Seit 1990 -

TREKKING

 100% TIERLIEBE

Lerne die wunderschönen Helfer vom Samichlaus kennen und geniesse einen einzigartigen Spaziergang durch das Zürcher Weinland

Jährlich von September bis März bieten wir das Rentier- Trekking an. Das Rentier- Trekking dauert rund je nach Route zwischen einer und zwei Stunden, in denen Du die Rentiere besser kennen lernen kannst.  

Unsere Gruppen bestehen in der Regel aus 6-8 Teilnehmern. Bitte beachte, dass die Rentier- Trekkings nur auf Voranmeldung statt finden. Am Trekking werden jeweils maximal 4 Tiere mitkommen.                                        

Das Rentier Trekking ist für Gross und Klein geeignet, bitte gebe bei der Anfrage das Alter der Kinder an. 

Bitte denkt an festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung!

20221211_104908.jpg

Kleine Route

 

Erwachsene: 50.-

Kinder bis 14 Jahre: 20.-

20210115_113523.jpg
20211104_124704.jpg

Grosse Route

 

Erwachsene: 80.-

Kinder bis 14 Jahre: 30.-

20210115_134941.jpg

Mögliche Daten

TREKKINGINFOS

Ohne Anmeldung vorab, kein Trekking. Die Wochenenden sind sehr schnell ausgebucht.

Das Trekking kann abgebrochen werden, sofern die Tiere keine Lust haben.

Bei über 20°C haben unsere Tiere Hitzefrei, daher finden die Trekkings nur in den kühleren Monaten statt.

Bei Abmeldungen von weniger als 24h und bei nicht Erscheinen wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.

Hunde dürfen nur mit Anmeldung mitkommen.

Bei Regen findet das Trekking statt, jedoch bei Sturm behalten wir uns das Recht vor , das Trekking abzusagen oder zu verschieben.

Wir respektieren die Tier und deren Grenzen.

Das Rauchen während dem Trekking ist nicht erlaubt.

Wer die Regeln und Anweisungen nicht befolgt, kann vom Trekking ausgeschlossen werden. Ohne Rückerstattung.

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

Das Trekking mit den Rentieren war ein wirklich tolles Erlebnis. Gut eine Stunde durften wir mit den herzigen Tieren einen Rundweg machen und auch etwas über sie erfahren.
Es hat uns sehr gefallen und wir kommen gerne wieder

S.S/ Zürich

bottom of page